Donnerstag, 17. April 2014

Mohnkuchen-Eier


Eigenlob stinkt! Doch was soll ich sagen?
Die Küchlein haben mit ihrer Optik einfach mein Herz gestohlen.
Kuchen in Eierschalen zu backen - für die meisten bestimmt nichts Neues
mehr - hübsch sind sie trotzdem, weshalb sie zu meinem Osterfest dazugehören.

Wer am Tag vor Ostern die Eier leert, verziert und backt, kann der
Familie bereits zum Frühstück eine wunderbare Überraschung
bieten. Zugegeben, hinter den Kuchen-Eiern steckt eine Menge
Arbeit, freuen tut man sich jedoch über die Kucheneier, egal ob als Geschenk,
als Frühstücks-Überraschung oder zum Kaffee.


In meinen Eierschalen hat sich ein Mohnkuchen versteckt, wer keinen Mohn mag, kann natürlich jede   beliebige Zutat benutzen, so lange man sie klein genug   schneidet, dass sie durch das Aushöl-Loch in der Eier-Schale passt.                                                                                                                                               Zum Bekleben der gefärbten Eier habe ich eine Mischung aus Mehl und Wasser benutzt. Schlägt man die Masse lange genug, setzt sich das Gluten des Weizens frei und wirkt wie Kleber. So kann man die Eier auch mit Texten oder Motiven bekleben.              Als weiteren Tipp kann ich euch empfehlen, die geleerten Eierschalen im Backofen zu erhitzen, so trocknen die beklebten Stellen schneller und die noch nicht beklebten Stellen trocknen schneller, da sie noch warm sind, sodass man schneller und sauberer weiterarbeiten kann.                                                      Zum Leeren der Eier habe ich im Kindergarten an zwei Stellen des Eis stets ein Loch gestochen und die Eier dann ausgeblasen.
 Zum Backen habe ich ein Loch an der Unterseite des Eis mit einem Stäbchen gestochen, ein wenig größer gemacht 
und mithilfe des Stäbchen immer mehr Eimasse aus dem Ei "gezogen". 
Diese Methode würde ich euch auch empfehlen, so bleibt die Unterseite 
von Löchern verschont und je größer ihr das Loch macht, 
umso schneller ist das Ei geleert.



Zutaten für 9 Eier:

 9 Eierschalen
(nach Belieben gefärbt)
nach Belieben Motive zum Bekleben

1 unbehandelte Zitrone
Mark 1 Vanilleschote
90g Butter
70g Zucker
3 EL Zitronensaft
1 Prise Salz 
2 Eier
90g Mehl
30g Mohn

Zubereitung:

Wer gefärbte Kuchen-Eier haben möchte, der sollte die geleerten 
und ausgewaschenen Eierschalen vor dem Backen einfärben.
Nach dem Färben autrocknen lassen.

Für den Kuchenteig die Schale der Zitrone abreiben. Die Vanilleschote
längs halbieren und das Mark herauskratzen, um sie dann mit dem Zitronenabrieb,
der weichen Butter und dem Zucker schaumig zu rühren.
Eier, Zitronensaft und eine Prise Salz zur Buttermasse geben und zu einer 
homogenen Masse schlagen.

Mehl und Mohn mischen und zur Mischung schütten.
Alles miteinander zu einem halbflüssigen Rührteig verarbeiten.

Die Eierschalen in backfeste Eierbecher setzen.
Wenn ihr keine backfesten Eierbecher besitzt, könnt ihr  Muffinförmchen
mit Alufolie auslegen und die Folie so drappieren, dass die Eierschalen
in den Muffinmulden sitzen können ohne umzufallen.

Kuchenteig in einen Spritzbeutel füllen. Die Spritztülle sollte ein kleines
Loch haben, am besten kleiner als die Ausleerlöcher der Eier.
Mit dem Spritzbeutel die ausgehöhlten Eier befüllen.
Die Eier sollten etwa zu 3/4 bis 4/5 gefüllt sein. 
Die befüllten Eier bei 175° etwa 12 Minuten backen. 
Macht am besten die Stäbchenprobe um zu überprüfen ob die Kucheneier
gar sind.

Danach lasst die Kucheneier vollkommen auskühlen.

Die ausgekühlten Kucheneier können nun nach Belieben noch mit
Bändern oder anderen Motiven beklebt, bzw. verziert werden.



Feiert ihr Ostern? -Oder ist es eurer Meinung vor allem ein Fest für
Kinder und die Familie? 
Ich wünsche euch jetzt schon mal ein schönes Osterfest!
Genießt die freien Tage mit - oder auch ohne Familie ;D !








Oster Rezepte

Kommentare:

  1. Dieser Trend ist scheinbar komplett an mir vorbei gezogen. Ich bin total begeistert von dieser Idee.

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll, dass du mit dieser schönen Idee an unserem Gewinnspiel teilnimmst! Die Eier sehen ganz wunderbar aus <3
    Vielleicht hat ja noch jemand anderes Lust, ein Frühstücksset von Lecker zu gewinnen? Alle wichtigen Infos findet ihr hier: http://bit.ly/Frühstücks_Gewinnspiel
    Liebste Grüße und einen guten Start in die Woche
    Laura vom Wohnklamotte-Team

    AntwortenLöschen

Freue mich über jedes Kommentar
- denn Kommentare sind für Blogger wie Kekse
- nur dass sie der Figur besser tun!