Mittwoch, 22. August 2012

Walnut-Nutella Brownies


Wenn zorra zu ihrem 8. Blog-Geburtstag samt tollem Gewinnspiel aufruft, dann
überlege ich nicht lange, ob ich teilnehme oder nicht. Walnüsse sind eine meiner
Lieblings-Nusssorten - da wir einen riiiesigen alten Walnussbaum besitzen,
kann ich also jedes Jahr ordentlich mit Walnüssen backen.
So habe ich das Event zwar erst heute morgen entdeckt - aber heute abend
stand ich schon in der Küche um beim Event teilzunehmen. ;)

Doch bevor ich mit dem Rezept anfange, noch ein paar Worte zu zorra:
Mach bitte noch ganz lange so weiter, denn nicht nur deine Rezepte sind
wundervoll, sondern auch jedes deiner Blog-Events !
Ich mache immer wieder gerne mit - denn die Themen sind jedesmal
abwechslungsreich und motivieren auch kleinere Blogs dazu, teilzunehmen.


So, und jetzt für all die, die derzeit auf Diät sind oder die ihre Bikinifigur
halten möchten : Lauft! Schaltet den PC sofort ab, geht fort, fort vom
Computer, von der Küche - denn diese Brownies verfolgen euch.

Blog-Event LXXXI - Knacken & Backen und eine KitchenAid gewinnen! (Einsendeschluss 15. September 2012)


...Was ihr seit immer noch da?
Nagut - aber ich habe euch gewarnt,
hier kommt das Rezept:

150g Nutella
1 Ei
20g Kakao
30g Mehl
1 handvoll Walnüsse

Zubereitung:

1.Ofen auf 180° vorheizen.

2.Mehl mit Kakao mischen.

3.Nutella mit Ei verquirlen.

4.Kakao-Mehl unter Eimischung rühren.
Keinen Zucker hinzufügen, da die Nutella schon so süß genug ist.

5.Teig in 4 Muffinförmchen füllen.

6.Walnüsse grob hacken und über den Teig streuen.

7.8-10 Minuten backen, je nachdem wie fudgig der Teig sein soll.

Warm mit Vanille- oder Walnusseis essen oder ausgekühlt wie
einen normalen Brownie.


- - - - - - - -  - - - - -  - - -  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  - - - -

Das Rezept habe ich ursprünglich von hier, dort jedoch mit Haselnüssen.

Kommentare:

  1. sehen die Köstlich aus *schwärm* ich klau mir einen aus dem Bild >.<

    AntwortenLöschen
  2. Oh!
    Brownies!!! Wer kann da widerstehen???

    LG
    Suse

    AntwortenLöschen
  3. oh wie lecker!!!
    also wenn ich die muffins schicken soll,
    dann möchte ich die brownies haben... :)

    lach....

    lg nancy

    (ps.
    uj.... du hast nun wieder auch "fremde" kommentare:
    das freut mich riesig!!!
    wird zeit, dass du berühmt wirst!!
    du schreibst so lustig und informativ... das mag ich sehr!!!)

    aber das weißt du ja bereits!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die lieben Worte und natürlich für die leckeren Brownies, damit hast du bei mir genau ins Schwarze getroffen! Danke fürs Mitmachen.

    AntwortenLöschen

Freue mich über jedes Kommentar
- denn Kommentare sind für Blogger wie Kekse
- nur dass sie der Figur besser tun!